Hinter den Kulissen des Schreibprozesses,  Jahresrückblick,  Privatleben,  Schreibupdate

Ausblick und Wünsche für 2022

Das für mich spannende Jahr 2021 ist vorbei und deswegen wage ich einen kleinen Ausblick inklusive meiner Wünsche für 2022. Bisher ist dabei noch nichts in Stein gemeißelt, aber ein paar Ziele habe ich doch, die ich gern umsetzen würde.

1. Drei Bücher beenden

2021 habe ich nur zwei Skripte beendet. Das will ich 2022 ändern und wieder drei Skripte vollständig schreiben. Dabei muss ich aber einschränken, dass ich Elfentochter zu 2/3 fertig mit in den Januar nehme und gedenke, es in dem Monat zu beenden. Ansonsten stehen bei mir derzeit noch ein weiteres New Adult-Projekt, sowie ein Fantasy-Buch auf dem Plan, die ich gern schreiben würde. Ob das dann so bleibt, wird sich im Laufe des Jahres zeigen.

2. Eine Veröffentlichung

Da warte ich derzeit auf eine Rückmeldung, die hoffentlich positiv ausfällt. Eine Veröffentlichung hätte ich 2022 gern, weil das immer wieder etwas besonderes ist und Ein Reich aus Schnee und Verrat gefühlt schon wieder viel zu lang her ist.

3. Work-Life-Write-Balance finden

Derzeit befinde ich mich auf Job-Suche und kann daher meinen Tag recht frei einteilen. Allerdings soll das nicht das ganze Jahr über so sein und daher will ich eine Work-Life-Write-Balance finden, mit der ich nicht nur am Wochenende zum Schreiben komme. Da werde ich euch dann auch auf meiner Homepage mitnehmen, um herauszufinden, wie ich das für mich am Besten hinbekomme.

4. Literaturagentur finden

Dieses Ziel habe ich noch nicht aufgegeben und werde es 2022 weiter versuchen. Irgendwann muss der Erfolg doch kommen. Möglicherweise schreibe ich dafür dann ein ganz neues Skript, aber da bin ich mir noch nicht ganz sicher. Ein paar Literaturagenturen stehen noch auf meiner Liste, die ich noch nicht angeschrieben habe.

Ausblick und Wünsche für 2022 Fazit

Es gibt also noch nichts Festes. Außer dass ich weiterhin Spaß am Schreiben haben will und den auch in den neuen Gegebenheiten nicht verlieren will. Denn ohne Spaß macht das alles nur halb so viel Freude. Sobald ich feste Informationen haben, über die ich reden darf, halte ich euch auf dem Laufenden. Entweder hier oder via Instagram.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.