Jahresrückblick

Jahresrückblick 2022 und Ausblick auf 2023

Nun ist es wieder so weit. Das Jahr neigt sich dem Ende zu uns es ist Zeit für einen Jahresrückblick 2022, sowie einen Ausblick darauf, was 2023 kommen wird. Schaut gemeinsam mit mir, was dieses Jahr alles passiert ist und was euch 2023 erwartet.

Ein Vergleich mit meinem Ausblick auf 2022

Ende letzten Jahres habe ich einen Ausblick auf 2022 geschrieben. Dabei habe ich ein paar Aspekte festgelegt, die ich gerne erreichen würde. So viel sei gesagt: Es hat nicht alles funktioniert.

Drei Bücher beenden

Beendet habe ich zwei Skripte. Was vor allem daran liegt, dass ich 2022 zu arbeiten begonnen habe und so ein 40-Stunden-Job doch mehr Zeit braucht, als ein Studium.

Eine Veröffentlichung

Cover Chroniken des Himmels 1 - Höllenflügel

Das hat mit der Veröffentlichung von Chroniken des Himmels 1 im Oktober funktioniert.

Work-Write-Life-Balance finden

Zwar befinde ich mich langsam auf dem Weg, eine Routine zu finden, um auch neben der Arbeit unter der Woche zu schreiben, aber noch bin ich nicht ganz am Ziel angekommen. Diesen Punkt werde ich also definitiv in 2023 mitnehmen.

Literaturagentur finden

Auch diesen Punkt nehme ich mit in 2023. Das Skript, mit dem ich es eigentlich dieses Jahr versuchen wollte, habe ich nach knapp 15.000 Wörtern abgebrochen, weil sich der Verlauf der Handlung nicht mehr richtig anfühlte. Da muss ich dann noch mal neu ansetzen.

Fazit Jahresrückblick 2022

Im großen und ganzen habe ich nur einen meiner angepeilten Punkte voll ausgefüllt. Trotzdem bin ich mit diesem Jahr nicht unzufrieden. Trotz meines Jobs schaffe ich es immer noch, regelmäßig zu schreiben. Ich habe ein Buch veröffentlicht und ein Skript beendet. Damit kann ich definitiv zu frieden sein.

Ausblick auf 2023

  • 2023 erwartet dich die Veröffentlichung von Chroniken des Himmels 2. Wenn du dazu immer up-to-date bleiben willst, melde dich gerne zu meinem Newsletter an. Dann verpasst du keine Neuigkeit.
  • Außerdem möchte ich es noch mal bei Literaturagenturen versuchen. Mit welcher Idee weiß ich derzeit noch nicht. Darum kümmere ich mich, wenn Chroniken des Himmels 2 im Lektorat ist.
  • Im Zuge dessen ist es mein Ziel, mindestens 2 Leseproben, d.h. Skripte mit 30-50 Seiten, schreiben. Ob aus einem davon dann ein ganzes Skript wird, hängt von den Rückmeldungen ab.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert