• Ein Bild der Agora auf der Frankfurter Buchmesse mit einer Asterix-Figur im Mittelpunkt
    Buchmesse

    Erfahrungen auf der Frankfurter Buchmesse 2021

    In meinem letzten Beitrag habe ich über meine Erwartungen geschrieben, jetzt ist die Frankfurter Buchmesse 2021 vorbei und ich schreibe über meine Erfahrungen. Wie war die erste Messe unter Corona-Bedingungen für mich? War sie einen Besuch wert? Diese Frage lässt sich schnell mit einem lauten Ja beantworten. Der Besuch war es absolut wert. Hier die Gründe: 1. Die Organisation Als erstes muss ich mal die breiten Gänge erwähnen. Es war so unglaublich angenehm und das könnten sie gern weiterhin beibehalten. Man hatte einfach viel mehr Platz. Was aber auch daher kam, dass weniger Leute da waren. So schade es war, so schön war es doch auch, am Samstag nicht durch…

  • Auf dem Bild sind zwei Tickets für die Frankfurter Buchmesse 2021 sowie Postkarten zu Ein Pfad aus Eis und Liebe zu sehen.
    Buchmesse

    Frankfurter Buchmesse 2021

    Sicher anders als erwartet Lange Zeit war ich mir nicht sicher, ob ich die Frankfurter Buchmesse 2021 wirklich besuchen will. Durch mein Praktikum im Mainz habe ich mich immer recht frei in meiner Entscheidung gefühlt. Schließlich wohne ich gerade nicht weit weg. Vor knapp 2 Wochen habe ich dann beschlossen, dass ich hin will. Keine Ahnung, ob es der Messe-Blues ist oder einfach nur Neugier. Auf jeden Fall habe ich mir für Freitag und Samstag Karten geholt. Freitag, weil ich da sowieso frei habe und Samstag, weil ich denke, dass da die Chance noch etwas größer ist, wenigstens ein paar Bekannte zu treffen. Was erwarte ich mir von der Frankfurter…