• Magica,  Meine Fantasywesen

    Vampire in der Fantasy – Meine Fantasywesen

    Neben Hexen mag ich Vampire bei Fantasy am liebsten. Das hat natürlich, keinen wird es wundern, mit Twilight begonnen und danach habe ich fast nur noch Reihen über Vampire gelesen. Selbst wäre ich ungern ein Vampir. Dieses Bluttrinken finde ich dann doch nicht ganz so prickelnd. Meine Einflüsse: Als ich meine Vampire geplant habe, war das ein bisschen schwieriger als bei Hexen. Das lag vor allem daran, dass ich schon so viele verschiedene Vampir-Reihen gelesen habe und es schwierig war, etwas eigenes zu erfinden. Den größten Einfluss hatte die Jungs zum Anbeißen-Reihe von Mari Mancusi auf mich. Jonathan hat seine Ursprünge in General Jareth und auch die Zirkelstruktur, die in…

  • Hinter den Kulissen des Schreibprozesses

    Die Genre meiner Bücher

    Wenn man sich mal näher mit Genre von Büchern beschäftigt, wird einem klar, wie viele Unterkategorien es gibt. Natürlich kann man es in die Oberbegriffe Romance, Fantasy, Krimi und so weiter einteilen, aber selbst das fällt manchmal schwer. Trotzdem möchte ich erklären, wieso ich mich für meine beiden Hauptgenre entschieden habe und was mir daran beim Schreiben am meisten Spaß macht. Fantasy Genre 1. Es ist mein Lieblingsgenre beim Lesen. 2. Wenn ich Fantasy schreibe, habe ich unglaublich viele Möglichkeiten. Man kann seiner Hauptfigur verschiedene Gaben geben, die Welt beugen, wie man will. Solange es noch einigermaßen logisch ist. 3. Man kann die Handlung mit einem neuen Wesen wieder komplett…