• Buchmesse

    Frankfurter Buchmesse 2019 – Oh Gott, Menschen

    Nach meinem Beitrag über meine Vorbereitungen darf natürlich auch ein Artikel über die Messe selbst nicht fehlen. Die Frankfurter Buchmesse 2019 ist vorbei und ich lasse mal Revue passieren, was ich erlebt habe. Anders als im Jahr zuvor konnte ich dieses Jahr nicht alle Tage miterleben. Die Uni ging vor und daher reiste ich erst Donnerstag Abend an. Dann war aber die Freude groß, Annie Laine, Valeria Bell und Jenna Liermann wiederzusehen. Wie schon letztes Jahr waren wir wieder bei Annies Eltern einquartiert und verbrachten den Großteil des Donnerstagabends damit, Goodiepakete zu packen. Freitag – der erste Tag auf der…

  • Buchmesse

    Vorbereitung auf die Buchmesse

    Nächste Woche ist es schon so weit. Die Frankfurter Buchmesse 2019 beginnt und ich werde von Freitag bis Sonntag dort sein. Natürlich habe ich schon früher angefangen, mir Gedanken darum zu machen, was ich alles mitnehmen und unbedingt noch erledigen…

  • Saskias Debüt ohne Pseudonym
    Wie schreibe ich ein Buch

    Pseudonym – Ja oder Nein?

    Vor einer Veröffentlichung stellen sich viele Autoren diese Frage. Nutzt man den eigenen Namen oder lieber ein Pseudonym. Auch ich stand damals vor inzwischen erstaunlichen drei Jahren vor dieser Entscheidung. Wieso ich mich schlussendlich dafür entschieden habe, kein Pseudonym zu…

  • Saskia und Elfentochter
    Chroniken des Himmels

    Besondere Bedeutung von Elfentochter

    Gerade befindet Elfentochter sich im Lektorat und damit rückt die Veröffentlichung endlich näher. So viele Jahre habe ich darauf gewartet und jetzt ist es hoffentlich bald so weit. Einen genauen Termin habe ich immer noch nicht, aber allein das Wissen,…