• Einfluss gelesener Bücher
    Hinter den Kulissen des Schreibprozesses

    Welchen Einfluss haben gelesene Bücher?

    Autoren sind meist Leseratten. Das trifft zumindest auf mich zu und auch bei vielen meiner Autorenfreunde lässt sich dieses Phänomen feststellen. Ich persönlich behaupte immer, dass ich das schreibe, was ich selbst gerne lese. Da lässt sich so mancher Einfluss gelesener Bücher nicht vermeiden. Dabei lassen sich zumindest bei mir verschiedene Arten feststellen, die ich jetzt anhand von Beispielen vorstellen werde. Einfluss gelesener Bücher 1: Schon wieder dieses Thema Dieser Gedanke muss nicht bedeuten, dass man das gelesene Buch schlecht fand. Stattdessen kann es ein kleiner Umstand sein, der einen beim Lesen vielleicht nervt und den man gerne ändern würde. Zum Beispiel: Als ich “Die Lilien”-Reihe von Sandra Regnier gelesen…