• Buchmesse

    Buchmesse: Die richtige Vorbereitung

    Ob Frankfurter Buchmesse oder Leipziger Buchmesse – die richtige Vorbereitung ist das A&O. Macht euch schon möglichst früh Gedanken darüber, was ihr mitnehmen oder vor eurem Besuch auf der Buchmesse noch erledigen wollt. Erfahrt hier, welche Aspekte ich als wichtig erachte. Die Kleidung Allgemein plädiere ich für den Zwiebellook, denn das ist meiner Meinung nach die beste Wahl für eine Messe. Man kann sich auf jeden Temperatur einstellen (mal abgesehen von dem Leipziger Winter auf der LBM 2018) und es wird einem normalerweise nie zu kalt oder zu warm. In Bezug auf Schuhe haben sich bei mir meine Turnschuhe bewährt. Ballerinas oder andere Schuhe mit flacherer Sohle gehen auch, aber…

  • Buchmesse

    Leipziger Buchmesse 2019

    Es war wieder soweit, die Leipziger Buchmesse 2019 stand an. Mittwochmorgens ging es für mich los nach Leipzig. Von Regensburg aus waren es mit dem Auto knappe drei Stunden Fahrt, die sehr entspannt verliefen, weil das Wetter zum Glück mitspielte. So kam ich kurz nach Mittag bei Annie Laine an und war damit eine der ersten Gäste. Die Ruhe, die in den nächsten Stunden noch in der Wohnung herrschte, würde ich später noch zu schätzen wissen. Dieses Jahr waren wir zu elft. Elf Mädchen und nur ein Bad – konnte das gut gehen? Es klappte erstaunlich gut und es war auch zumindest für mich nicht so eng, wie ich befürchtet…

  • Jahresrückblick

    Jahresrückblick 2018

    Morgen ist schon wieder Silvester, wie schnell doch die Zeit vergeht. Es kommt mir fast so vor, als hätte das Jahr erst begonnen. Höchste Zeit also für einen kleinen Rückblick. Mein Jahr 2018 in Zahlen 3 Bücher veröffentlicht 2 Verlagsverträge unterschrieben 1 Manuskript fertig geschrieben (und zwei sind bis zur Hälfte fertig) 2 Buchmessen besucht Meine Highlights Meine erste öffentliche Lesung aus Magica – Quelle der Macht. Es war ein unglaublich tolles Gefühl, zu wissen, dass die Menschen gerade nur mir zuhören. Ich war zwar davor schrecklich nervös, obwohl ich durch das Lesungen lesen in der Kirche schon geübt sein sollte, aber etwas aus dem eigenen Buch zu lesen ist doch nochmal etwas ganz…

  • Buchmesse

    Leipziger Buchmesse 2018 – von kaputten Luftmatratzen, Schneechaos und Falkenliebe

    Mehr als eine Woche ist vergangen, seit ich zur Leipziger Buchmesse gereist bin. Schon Mittwochabend kam ich in Leipzig an und eigentlich dachte ich, dass ich todmüde sein würde, aber wir waren noch bis um 2 Uhr nachts wach. Wie schon letztes Jahr durfte ich bei Annie Laine auf der Luftmatratze schlafen. Ein sehr interessantes Erlebnis, denn die Luftmatratze hatte ein Loch. Fragt mich nicht wo, wir haben es einfach nicht gefunden. Donnerstag war noch ein ruhiger und vor allem schöner Tag. Da hatte ich echt noch Hoffnung, dass es ein Wochenende mit viel Sonne werden könnte, aber ich hätte mich nicht mehr irren können. Da mir bewusst war, dass…