• Bannerbild mit Cover von Entflammtes Erbe für das Charakterinterview von Entflammtes Erbe
    Entflammtes Erbe,  Meine Welten

    Die Welt von Entflammtes Erbe

    Bei Entflammtes Erbe handelt es sich wieder um ein Urban Fantasy Buch. Das heißt, die Welt von Entflammtes Erbe ist auch teilweise unsere Welt. Nur mit ein paar Anpassungen. Auf diese, sowie meine Entscheidung für Boston als Handlungsort werde ich in diesem Beitrag genauer eingehen. Wieso Boston? Die Frage ist eigentlich einfach beantwortet. Ich habe zu Schreiben begonnen, weil ich die Jungs zum Anbeißen-Reihe von Mari Mancusi so toll fand. Die Reihe spielt in Boston und deswegen war mir immer klar, dass ich einmal ein Buch in dieser Stadt spielen lassen will. Bei Entflammtes Erbe passte es für mich am besten und deswegen habe ich mit diesem Buch meinen Plan…

  • Phönixe
    Meine Fantasywesen

    Meine Fantasywesen: Phönixe

    Gestern habe ich das Cover zu meinem nächsten Buch „Entflammtes Erbe“ enthüllt. Heute erzähle ich euch, wie ich dazu gekommen bin, über Phönixe zu schreiben und was diese Wesen bei mir  ausmacht. Meine Einflüsse: Bei Phönixen gibt es nicht wirklich viele Bücher, die mich beeinflusst haben. So wirklich kannte ich diese Wesen nur aus Harry Potter, aber einen solchen Vogel werdet ihr in meinem Buch nicht finden. Deswegen nutze ich hier den Punkt, um darüber zu schreiben, wieso es bei „Entflammtes Erbe“ um Phönixe geht. Ursprünglich hatte ich die Idee mit Vampiren geplant, aber das war mir dann zu Standard. Vor allem nachdem ich schon ein Buch über Vampire geschrieben…