• Banner zu Italian Escape Die letzte Erbin für Charakterinterview Italian Escape
    Italian Escape,  Meine Welten

    Die Welt von Italian Escape – Die letzte Erbin

    Da es sich bei Italian Escape um meine bisher einzige Non-Fantasy-Geschichte handelt, wird es in diesem Beitrag mehr darüber gehen, was mich zu der Welt von Italian Escape inspiriert hat. Welche Orte aus dem echten Leben habe ich für das Villagio genutzt und wieso genau der Gardasee. Wieso der Gardasee? Diese Frage ist sehr einfach zu beantworten. Ich liebe den Gardasee. Seit ich ein Jahr alt bin, fahren wir mindestens einmal im Jahr dorthin, um Urlaub zu machen. Manchmal sogar nur übers Wochenende, weil es von München aus nicht so weit ist. Bei einem dieser Urlaube habe ich mir überlegt, wie es wäre, wenn ICH ein Praktikum am Gardasee machen…

  • Hinter den Kulissen des Schreibprozesses

    Die Genre meiner Bücher

    Wenn man sich mal näher mit Genre von Büchern beschäftigt, wird einem klar, wie viele Unterkategorien es gibt. Natürlich kann man es in die Oberbegriffe Romance, Fantasy, Krimi und so weiter einteilen, aber selbst das fällt manchmal schwer. Trotzdem möchte ich erklären, wieso ich mich für meine beiden Hauptgenre entschieden habe und was mir daran beim Schreiben am meisten Spaß macht. Fantasy Genre 1. Es ist mein Lieblingsgenre beim Lesen. 2. Wenn ich Fantasy schreibe, habe ich unglaublich viele Möglichkeiten. Man kann seiner Hauptfigur verschiedene Gaben geben, die Welt beugen, wie man will. Solange es noch einigermaßen logisch ist. 3. Man kann die Handlung mit einem neuen Wesen wieder komplett…