Banner für Charakterinterview Magica 1
Charakterinterview,  Magica

Triff die Protagonisten – Magica

Lernt die Protagonisten von Magica kennen. Lasst euch überraschen, was Kristy, Jonathan und Ally so zu erzählen haben. Es geht um ihre Rolle in den Büchern, aber ohne zu spoilern.

Vorstellung

Wer bist du und welche Rolle spielst du in Magica?

Kristy: Ich bin Kristy, Hexe, und die Hauptperson von Magica 1.

Ally: Ich bin Ally, auch Hexe, und die Hauptperson von Magica 2.

Jonathan: Ich bin Jonathan, Vampir, und im Prinzip das Bindeglied zwischen beiden Teilen.

Spezifische Fragen zu Magica

Mögt ihr eure Rolle?

Kristy: Na ja, es ist schon blöd, dass ich nur auf meine Kräfte reduziert werden. Und ich meine, das Ende ist ja nun wirklich nicht so optimal für mich.

Jonathan: Oh ja. Da stimme ich zu. Band 1 endet wirklich fies. Für alle von uns. Außerdem würde ich gerne auf meine Rückblenden verzichten. Da muss ich nicht immer dran erinnert werden.

Ally: Also ich finde das interessant. Ich mag meine Rolle eigentlich. Vor allem das Zusammenspiel mit Kristy.

Was findet ihr am coolsten?

Kristy: Den Reitunterricht.

Jonathan: Nicht den Tanzunterricht?

Kristy: Oh, nein, den fand ich schrecklich. Mochtest du den denn?

Jonathan: Für mich war er jetzt nicht schlimm. Aber ich stimme zu, der Reitunterricht und die Ausritte haben eindeutig am meisten Spaß gemacht.

Ally: Ich habe meinen Magieunterricht geliebt. Davon konnte ich nicht genug bekommen.

Worauf könntet ihr verzichten?

Kristy: Das Ende von Band 1.

Jonathan: Die ganzen Toten.

Ally: Die Entführung.

Entweder-oder-Fragen

Stadt oder Land?

Kristy: Land

Jonathan: Land

Ally: Stadt

Vergangenheit oder Gegenwart?

Kristy: Vergangenheit, da war die Gefahr, entdeckt zu werden, geringer.

Jonathan: Puh, schwierig. Beide Zeiten hatten ihr positives. Aber tendenziell doch eher die Gegenwart, weil da vieles leichter ist.

Ally: Ich kenne nur die Gegenwart, deswegen ist meine Entscheidung einfach.

Vampir oder Hexe?

Kristy: Hexen sind viel cooler. Wir haben Magie.

Jonathan: Dafür sind wir unsterblich.

Kristy: Hat bestimmten Menschen in deiner Familie auch nicht geholfen.

Ally: Hey, das ist fies. Aber ich stimme Kristy zu. Hexen sind cooler. Da muss man kein Blut trinken, um zu überleben.

Abschluss

Wenn du als Leser jetzt Lust auf die Reihe bekommen hast, schaue mal auf der Reihenseite vorbei und hole dir das Ebook oder Taschenbuch beim Buchhändler deines Vertrauens. Zur Dilogie gibt es auch noch weitere Beiträge über die Wesen und die Welt. Tauche ein in die Welt von Magica.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.