• Schreibupdate

    Schreibupdate 4/22: Veröffentlichung Chroniken des Himmels 1

    Im letzten Schreibupdate 4/22 schaue ich zurück auf die Veröffentlichung von Chroniken des Himmels 1, das Schreiben des zweiten Teils und werfe einen Blick in die nächsten Monate. Erfolge Anfang Oktober war es endlich soweit. Chroniken des Himmels 1 ist erschienen. Bisher bin ich wirklich sehr zufrieden damit, wie es läuft. In den letzten Monaten habe ich fleißig an Teil 2 der Dilogie geschrieben und auch einen Lektoratstermin dafür gebucht. Das heißt, ich habe jetzt eine Deadline, bis wann das Skript fertig sein muss. Gerade habe ich etwas über die Hälfte geschrieben und es macht sehr viel Spaß. Wenn ihr einen kleinen Einblick bekommen wollt, meldet euch bis Mitte Dezember…

  • Hinter den Kulissen des Schreibprozesses

    Schreibanfänge: Wieso habe ich zu schreiben begonnen?

    Meine Schreibanfänge liegen nun schon etwas zurück. Ich war damals in der zehnten Klasse, als ich meine ersten Seiten getippt habe. Wie es dazu kam und was alles passierte, bevor ich mein erstes Buch veröffentlichte, erfährst du in diesem Beitrag. Als ich nicht mehr auf eine Fortsetzung warten wollte Mit etwa 15/16 habe ich die Jungs zum Anbeißen-Reihe von Mari Mancusi geliebt. Zu dem Zeitpunkt war Teil 5 erschienen und ich musste auf den sechsten warten. Aber darauf hatte ich keine Lust. Also spann ich in meinem Kopf eigene Überlegungen, wie es weitergehen könnte. Dieses habe ich dann auch aufgeschrieben. Beendet habe ich meinen eigenen sechsten Teil übrigens nie. Das…

  • Eine Brille auf einem Buch.
    Hinter den Kulissen des Schreibprozesses

    Recherche für Bücher

    Manche Genre brauchen mehr Recherche für Bücher, manche weniger. Besonders rechercheintensiv sind historische Romane, bei denen man sich in eine bestimmte Zeit einarbeiten muss, oder Themen wie Krankheiten, von denen man selbst nicht betroffen ist. Hier stelle ich euch drei Möglichkeiten vor, die ich gerne nutze, um für ein Thema zu recherchieren. 1. Internet Viele meiner Recherchen starten auf Wikipedia. Obwohl es in der Schule immer hieß, dass wir von dort nicht zitieren dürfen, bieten diese Seiten häufig einen guten Überblick. Außerdem könnt ihr die Quellenangaben am Ende des Eintrags zur tieferen Einarbeitung nutzen. Vor allem bei weitgefassten Themen ist es so leicht, sich auf bestimmte Punkte zu fokussieren und…

  • Einblick in die Ideensammlung am Laptop
    Hinter den Kulissen des Schreibprozesses

    Einblick in meine Ideensammlung

    Unangekündigte Ideen nennt man Plotbunnies. Da diese meist dann auftauchen, wenn ich überhaupt keine Zeit dafür habe, habe ich eine Ideensammlung. In einem eigenen Ordner an meinem Laptop sammle ich all diese Ideen und greife darauf zurück, wenn ich überlege, welches Buch ich als nächstes schreibe. Erfahrt hier, wie ich entscheide, welche Plotbunnies gut genug sind, um dort zu landen, und wie ich meine Ideen notiere. Außerdem gebe ich einen kleinen Einblick, was gerade darauf wartet, geschrieben zu werden. Was sind gute Ideen? Meine Plotbunnies sind meistens nur einzelne Szenen oder manchmal sogar nur irgendein Aspekt, über den ich gern schreiben würde. Inspiration und Ideen warten schließlich überall. Nicht alle…

  • Schreibupdate

    Schreibupdate 3/22: Tolino Media Newcomerpreis und Lektorat

    Das Schreibupdate 3/22 liefert einen kleinen Überblick, wie es mir in den letzten drei Monaten erging und wie sich das Schreiben mit dem Arbeiten vereinen lässt. Außerdem gibt es ein paar freudige Verkündungen. Zahlen für das Schreibupdate 3/22 In den letzten drei Monaten habe ich knapp 20.000 Wörter geschrieben. Das lag vor allem daran, dass ich im Mai zu arbeiten begonnen und mich langsam rangetastet, Schreiben und 40 Stunden arbeiten miteinander zu vereinen. Die beiden Projekte waren meine Leseprobe für die Challenge von Piper Digital und der Anfang des zweiten Teils von Projekt CDH. Erfolg Dieses Mal gibt es sogar zwei Erfolge zu vermelden: Projekt CDH ist im Lektorat und…

  • Auf dem Bild zu dem Beitrag Chroniken des Himmels 1 im Lektorat ist ein Teil einer schwarzen Tastatur zu sehen, deren Buchstaben weiß leuchten.
    Chroniken des Himmels

    News: Chroniken des Himmels 1 im Lektorat

    Endlich ist Chroniken des Himmels 1 im Lektorat. Vor knapp 2 Jahren hatte ich angekündigt, dass Chroniken des Himmels 1 erscheinen wird. Es gab ein Coverreveal und eigentlich dachte ich, dass nichts mehr schief gehen kann. Doch stattdessen kündigte ich meinen Verlagsvertrag. Was ist in den zwei Jahren passiert? Erstmal brauchte ich etwas Abstand von dem Skript. Ich konnte es nicht mehr ansehen, ohne Bauchschmerzen zu bekommen. Aber der Abstand hat gut getan. Ich habe die Geschichte nochmal überarbeitet (nach meiner Zählung das sechste Mal) und konnte es jetzt guten Gewissens ins Lektorat geben. Wie geht es jetzt weiter? Juli: Lektorat August: Cover September: Korrektorat Oktober: Veröffentlichung Was bedeutet es,…

  • Rückkehr nach Frystandra bei Tolino ab Mai 2022
    Ein Pfad aus Eis und Liebe,  Selfpublishing

    Neu: Rückkehr nach Frystandra bei Tolino

    Durch Kindle Unlimited schafft Amazon es, AutorInnen zur Exklusivität zu bringen. Auch ich gehörte dazu. Doch jetzt habe ich meine Reihe Rückkehr nach Frystandra auch bei Tolino verfügbar gemacht. Was ist Tolino? Bei Tolino handelt es sich um die Allianz aus verschiedenen deutschen Buchhändlern. Die Namenhaftesten sind wohl Hugendubel, Thalia und Weltbild. Am bekanntest ist in diesem Zusammenhang der Ebook Reader Tolino, den es inzwischen in vielen verschiedenen Varianten zu kaufen gibt. AutorInnen können mit Tolino einen größeren Teil des Marktes abdecken. Die Bücher sind nicht mehr nur auf Amazon beschränkt, sondern können auch von Lesenden mit zum Beispiel Tolinogeräten gekauft werden. Wieso entscheiden sich viele AutorInnen für die exklusive…

  • Schreibupdate 2/22
    Chroniken des Himmels,  Hinter den Kulissen des Schreibprozesses,  Schreibupdate

    Schreibupdate 2/22

    Knapp drei Monate sind seit dem letzten Schreibupdate vergangen. Deswegen gibt es hier das Schreibupdate 2/22 und wie es mir seit dem Beenden der Rohfassung von ProjektCDH gegangen ist. Zahlen Insgesamt habe ich von Februar bis April 22.781 Wörter geschrieben. Das liegt einerseits daran, dass ich im März ProjektCDH überarbeitet habe und da nicht so viele Wörter dazugekommen sind. Andererseits hatte ich vor allem im April einige Probleme mit meinem ProjektRT. Dazu aber später mehr. Erfolg Da ich dieses Mal kein Skript beendet habe, ist für mich der größte Erfolg, dass ich die Überarbeitung von ProjektCDH beendet habe und mich in Bezug auf das Skript für einen Weg entschieden haben.…

  • Schreibupdate 1/22 Buchende
    Schreibupdate

    Schreibupdate 1/22

    Seit dem letzten Schreibupdate im Oktober sind drei Monate vergangen und da ich mir dachte, drei Monate sind ein guter Rhythmus für ein Schreibupdate auf der Homepage gibt es jetzt mit Schreibupdate 1/22 das erste für dieses Jahr. Zahlen Insgesamt habe ich in den letzten Monaten 55.352 Wörter geschrieben, wobei einen Löwenanteil der Januar mit 30.052 Wörtern ausmacht. Im November war ich noch viel mit Überarbeiten beschäftigt und daher waren es dort nur 7.182 Wörter. Im Dezember habe ich dann aber schon angezogen und 18.118 Wörter geschafft, bevor meine Schreibmotivation im Januar wie von selbst lief. Erfolg Der große Erfolg dabei ist, dass ich mein ProjektCDH beenden konnte. In der…

  • Auf dem Bild ist ein aufgeklappter Laptop zu sehen, neben dem ein Notizbuch und ein Handy liegen. Damit kann man To Do Listen erstellen.
    Hinter den Kulissen des Schreibprozesses

    Einfach zu schreiben anfangen

    … wenn es nur so einfach wäre Heute geht es mal um ein Thema, das jeder auf irgendeine Art und Weise nachvollziehen kann. Eine Tätigkeit beginnen. Das, was ich in den nächsten Absätzen beschreibe, lässt sich nicht nur aufs Schreiben anwenden, sondern auch auf andere Hobbys oder Aufgaben. Dabei schaue ich mir zwei Arten an, wo “einfach zu schreiben anfangen” manchmal gar nicht so einfach ist. Zuerst den Anfang der Geschichte an sich und dann die Motivation zu finden, allgemein ein paar Wörter oder Seiten zu tippen. 1. Der Buchanfang Ich habe schon mal einen Beitrag über den ersten Satz geschrieben. Darin gehe ich darauf ein, wie wichtig der erste…